Nachrichten

Ein 2D-Barcode ist ein Satz kleiner geometrischer Formen, die in einem Quadrat oder Rechteck angeordnet sind, um Informationen zu speichern. Da sie Informationen sowohl in der vertikalen als auch in der horizontalen Ebene speichern können, liefern sie hundertmal mehr Daten als ein 1D-Barcode speichern kann. Ein 2D-Barcode kann mehr als 7.000 Zeichen speichern und kann Informationen wie Markenname, Modellnummer, Wartungsaufzeichnungen und viele andere Details enthalten.

Arten von 2D-Barcodes

Drei Arten von 2D-Barcodes sind heute am häufigsten. Ein 2D-Barcode kann mehr als 7.000 Zeichen speichern und kann Informationen wie Markenname, Modellnummer, Wartungsaufzeichnungen und viele andere Details enthalten.

 

QR-Codes

QR-Codes, auch als Quick-Response-Codes bekannt, sind möglicherweise der beliebteste 2D-Barcode. Ursprünglich in Japan verwendet, um Autoteile zu verfolgen, können die QR-Codes von Smartphones gescannt werden und Benutzer direkt mit Websites verknüpfen.

 

Data-Matrix-Codes
Datamatrix-Codes müssen mit Imagern oder Lesegeräten gelesen werden, die im Wesentlichen ein Bild des Codes machen, um ihn zu analysieren. Sie werden häufig in Industrieanwendungen eingesetzt.

 

PDF417-Codes
PDF417-Codes enthalten viele Informationen sicher und kostengünstig, indem sie im Wesentlichen Codereihen ineinander stapeln.

Wie 2D-Barcodes verwendet werden

Obwohl Sie vielleicht am besten mit QR-Codes vertraut sind, die in der heutigen Welt fast überall zu finden sind, um Sie zum Besuch bestimmter Websites zu ermutigen, werden viele 2D-Codes in Unternehmen und Industrien verwendet, um Informationen über Assets zu speichern und zu verfolgen.

Diese Barcodes sind schneller zu verwenden und reduzieren Fehler erheblich. Wenn eine Person Codes manuell eingeben muss, kann es sein, dass alle 1.000 Tastenanschläge ein Fehler auftritt, während 2D-Barcode-Scanner alle 10.000 Scans einen Fehler machen können.

2D-Barcodes in der Wartung

Daten können problemlos zwischen einem Lesegerät und einem CMMS übertragen werden, was eine einfache Möglichkeit bietet, bestimmte Anlagen, Wartungsaufzeichnungen oder Reparaturanfragen zu untersuchen. 2D-Barcodes können eine wichtige Rolle dabei spielen, einem Unternehmen zu helfen, intelligentere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Darüber hinaus können 2D-Barcodes genügend Informationen für einen entfernten Mitarbeiter speichern, wie z  Wartungstechniker, um schnell und effizient auf die Daten zuzugreifen, die für die Durchführung einer bestimmten Wartungsaufgabe oder Reparatur erforderlich sind.

 

 

 

 

 


Postzeit: 29. März 2021